2020.01.15 Migrationshintergrund Die Chance deines Lebens 2 Hermann Ehlers Schule Wiesbaden

Unter diesem Motto berichtete Herr Waldemar Muschinski vom Institut für Berufs- und Sozialpädagogik e.V., Gießen, über seine Erfahrungen, als er 1998 mit seinen Eltern aus Russland nach Deutschland kam.

Hier erlebte er in seiner Schulzeit auch das, was heute Schülerinnen und Schüler mit diesem Hintergrund erleben - sich in einem völlig neuen Umfeld zurechtzufinden. Hier stellte er sehr schnell fest, dass ein Migrationshintergrund erst dann zu einem Hindernis wird, wenn man es selbst dazu kommen lässt.  Auch der Rat seiner Mutter : "Du bist selbst für deine Zukunft verantwortlich" hat ihn immer wieder dazu ermutigt, die Chancen, die ihm während seiner Schulzeit geboten wurden, wahrzunehmen - dazu gehörte auch der Erwerb der deutschen Sprache im intensiven Deutschunterricht einer engagierten Lehrerin sowie auch die Nutzung entsprechender Sprachangebote in der Schule, um auch in den anderen Fächern die Leistungen verbessern zu können. 

Herr Muschinski betonte in seinem Vortrag, wie wichtig es sei, die Chancen, die die Schule bietet, anzunehmen und auch einzufordern durch Selbstinitiative - auch mal selbst zur Lehrerin, zum Lehrer gehen und sich erkundigen, wie man gezielt üben kann, um Erfolg in der Schule zu haben. So können Schülerinnen und Schüler Schule als Erfolgsgeschichte erleben und kompetent am eigenen Lernen und damit ihrer persönlichen Weiterentwicklung arbeiten.

Darüberhinaus bieten auch Vereine häufig ein Netzwerk, um Chancen für Berufspraktika und den Einstieg in Ausbildung und Beruf zu fördern.

Herr Muschinski sagte, dass es während seiner Schulzeit immer sehr wichtig für ihn gewesen sei, sich auf seine Freunde verlassen zu können, da für diese sein Migrationshintergrund nie wichtig war und er durch sie viel gelernt habe.

Abschließend gab er den über 100 anwesenden Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 9 mit auf den Weg, dass man nicht in allen Fächern gut sein kann, aber das jede Schülerin, jeder Schüler es selbst beeinflussen kann, ob sie oder er den Willen zeigt, in der Schule Wissen zu erwerben, um die Basis für den bestmöglichen Schulabschluss anzulegen, damit sich die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder auf weiterführenden Schulen verbessern. 

2020.01.15 Migrationshintergrund Die Chance deines Lebens 1 Hermann Ehlers Schule Wiesbaden


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.