Lesewettbewerb Hermann Ehlers Schule Wiesbaden DSC 0442

Auch in diesem Jahr traten im Lesewettbewerb wieder Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 6 zum Lesewettstreit an: Lana Freytag-Kraus und Leon Huber, 6a, Beria Kaya und Leon Hüdür, 6b, Angelina Wahler und Amena Pepic, 6c, Alina Merten und Anya Bhatti, 6d.

Es wurden Texte aus Klassikern wie „Pünktchen und Anton“ von Erich Kästner gelesen, aber auch Kinder- und Jugendliteraturtexte wurden eindrucksvoll vorgelesen, z.B. „Die Handy-Falle“ von Maja von Vogel, „ Die drei !!!“ von Henriette Wich, „Schwein gehabt – und zwar saumäßig“ von Tom Gates und „Alles easy- so bekommst du deine Freunde in den Griff“ von Peter Corey.

Neben den bekannten Texten mussten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Buch „Hexe Lilli“ auch eine unbekannte Textstelle vorlesen.
Am Ende entschied sich die Jury, bestehend aus Herrn Weber, Frau Dr. Neumann, Frau Gutowski und der Siegerin des Vorjahres, Laura Michail, für 
Anya Bhatti aus der 6d. Sie wird die Hermann-Ehlers-Schule beim nächsten Wettbewerb vertreten. Herzlichen Glückwunsch!

Lesewettbewerb Hermann Ehlers Schule Wiesbaden DSC 0443


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.