Dann tu es – so lautete das Motto der Theaterregisseurin Katrin Herchenröther und der Schauspielerin Laura Schleich, als sie sich gemeinsam an ihr neues Projekt wagten. Eine Hommage an Amelia Earhart, die erste Frau, die den Atlantik mit dem Flugzeug überquerte, sollte es werden. Trotz der 90 Jahre, die dieses Ereignis bereits her ist, war es das Anliegen der beiden Frauen, die Thematik aktuell und für ein junges Publikum attraktiv aufzuarbeiten.

Es entstand ein innovatives und kurzweiliges Stück, welches dann als Generalprobe vor den Schüler*innen der 6b und 6c der HES erprobt werden sollte. Zusammen mit den Schüler*innen der beiden Klassen und ihrem Deutschlehrer Tim Dautermann wurde lebhaft diskutiert, es wurde gezeichnet und überarbeitet. Am Ende nahmen Katrin Herchenröther und Laura Schleich einige Impulse mit, die sie für ihr Stück nutzen konnten.

Am 07.10.2022 feierte das Stück dann Premiere im Marleen in Wiesbaden. Mit dabei die Schüler*innen der 6b und 6c mit ihren Klassenlehrkräften Tim Dautermann und Eva Koralewski-Oettinger, die gebannt der Handlung folgten und gespannt darauf wartete, welche Impulse man in der letzten Woche der Arbeit nach der Generalprobe in der Schule noch aufnahm, um dem Stück den letzten Schliff zu geben.

„In meinen Augen war die Kooperation ein voller Erfolg“, schwärmte der betreuende Deutschlehrer Tim Dautermann. „Die beiden Frauen eröffneten unseren Schüler*innen ganz neue Horizonte, sodass Theater ganz neu erlebt werden konnte“, ergänzte Eva Koralewski-Oettinger, die das Stück zum ersten Mal bestaunen durfte.

22 10 18 Dann tu es 2 hermann-ehlers-schule
22 09 25 Dann Tu es 1 hermann-ehlers-schule-wiesbaden
22 10 18 Dann tu es 3 hermann-ehlers-schule
22 10 18 Dann tu es 1 hermann-ehlers-schule